Institute for Interactive Software & Media Engineering

A Division of AMDIS Media and IT Services

Software-Engineering und Software-Testing

"Für einen Ingenieur ist nichts zu schwör" - sagt der Volksmund und hat damit aus unserer Sicht durchaus recht: Engineering, d.h. ingenieursmäßiges Vorgehen schafft Vertrauen und gibt Sicherheit, dass die Lösung funktioniert, sicher und verlässlich ist, aber auch benutzbar. Wir verstehen daher Software-Engineering für interaktive Systeme auch immer unter dem Aspekt User Experience. Usability-Engineering und Software-Engineering müssen daher in einer Art Symbiose zusammenspielen.

Komplexe und komplizierte Software-Systeme sehen am Ende "ganz einfach" aus, soll heissen: Sie sind einfach zu bedienen. Die User ahnen bestenfalls, was im Hintergrund so alles geschehen muss, damit die Software das macht, was sie machen soll. Software-Engineering ist somit keine isolierte Aktivitität, die sich "im stillen Kämmerlein" abspielt, sondern sie erfordert kommunikative, teamfähige und am Kundennutzen orientierte Ingenieure, die exzellent auf ihrem Gebiet sind, aber auch "über den Tellerrand" hinausblicken können und die vor allen Dingen Verständnis für die Anwender und die Anwendbarkeit der Software-Lösung haben.

Der systematische, aber auch intuitive Test gehört zum Engineering dazu: Wir alle machen Fehler und müssen daher das Testen als integrativen Teil unserer Tätigkeit sehen. Das finden von Fehlern ist positiv, weil wie ihn dann beseitigen und er dann nicht mehr beim User auftreten kann. Wir lernen aus Fehlern, denn einen richtigen Fehler begeht man nur dann, wenn man ihn zweimal macht.

Fazit: Komplexität beherrschen, optimale technologische Lösungen finden, Freude an der Konstruktion interaktiver Software und die Anwender und Ihre Beürfnisse verstehen - das macht für uns gutes Software-Engineering aus. Dann kann man getrost Testen.

Kontakt

Informationen zu unseren Seminaren erhalten Sie von Herrn Marijanovic
Tel.: 030-31951320
Mail: marijanovic@interactive-software.org
Skype: IISE_marijanovic

 

Management-Beratung

  • Konzeption und Einführung von Software-Entwicklungsprozessen und Testverfahren
  • Ausgestaltung von agilen Ansätze, z.B. Scrum, im Sinne des Software-Engineerings
  • Evaluierung von Werkzeuge für die Software-Entwicklung und den Test
  • Integration und Optimierung: Software-Engineering in Verbindung mit Requirements- und Usability-Engineering sowie dem Qualitäts- und Risikomanagement
  • Schulung und Coaching der Projektbeteiligten / Stakeholder

 

Projektunterstützung

Unsere Mitarbeiter arbeiten vor Ort in den Projekten mit. Erfahrungen sind u.a. bei folgenden Aufgabenbereichen bzw. Rollen vorhanden:

  • Software-Architekt: Unterstützung bei  Entwicklungsprojekten für interaktive Software-Systeme, Erstellung der Software-Architektur
  • Software-Engineer: Experte für Software-Entwicklung und -Test, Unterstützung des Entwicklungs-Teams z.B. beim Thema HCI, Analyse und Design Patterns, Frameworks, UI Design.
  • Software-Tester: Mitarbeit bei Software-Tests, Planung und Durchführung von Modul-, Komponenten- und Integrationstest
  • UI-Entwickler: Spezialist für das Thema User Interface Design, Erstellung von evolutionären oder experimentellen Prototypen

Software hat viel gemeinsam mit Bauwerken: Sie sind Ergebnis eines Engineeringsprozesses und müssen standhalten und gebrauchstauglich sein.

Seminare zum Thema

Grundlagen

Vertiefung

  • Model Based User Interface Design (MBUID): Modellbasierte Entwicklung von interaktiver Software (geplant für das 2. Halbjahr 2013)
  • MDD for mobile Apps: Modellgetriebene Entwicklung von mobile Apps (geplant für das 2. Halbjahr 2013)